Selfmailereinsatz für mehr Weihnachtsgeschäft

Wie kann man Mehrumsatz im Weihnachtsgeschäft generieren? Diese Frage stellen sich zur Zeit viele Kommunikationsverantwortliche und sind auf der Suche nach attraktiven Mailingkonzepten, um ihre Angebote zu unterbreiten.

Wie kann man Mehrumsatz im Weihnachtsgeschäft generieren? Diese Frage stellen sich zur Zeit viele Kommunikationsverantwortliche und sind auf der Suche nach attraktiven Mailingkonzepten, um ihre Angebote zu unterbreiten.

Eine Antwort könnte in der zielgruppenspezifischen Ansprache mit einem Selfmailer-Mailing liegen. Das Besondere: mit einem integrierten, herausnehmbaren und personalisierten Coupon-Adventskalender hat eine solche Werbeaussendung das Potenzial, beim Empfänger zum beliebten Begleiter durch die Vorweihnachtszeit zu werden und 24 Tage lang regelmäßig Kaufanreize zu erzielen.

Durch Druck und Perforation des Werbemittels in einem Arbeitsgang soll der Selfmailer der O/D Ottweiler Druckerei und Verlag GmbH eine besonders günstige Produktionsmöglichkeit bieten und gleichzeitig ausreichend Platz für die Werbebotschaft schaffen. Der Kalender wird wiederablösbar mit dem 4-seitigen Umschlag verbunden, der für Werbeaufdrucke nutzbar ist. Wenn gewünscht, kann neben der Adressierung auch eine individuelle Ansprache der Kunden sowie eine Codierung erfolgen, die es erlaubt, die Response exakt zu messen. Mit 25 Cent Porto pro Stück ist der Selfmailer auch im Hinblick auf die Versandkosten eine interessante Alternative zum herkömmlichen LangDIN-Mailing.

Anstelle des Adventskalenders lässt sich übrigens auch ein herausnehmbarer Jahreskalender anbringen, in dem zum Beispiel auf wichtige Termine durch Hervorhebung hingewiesen werden kann. «

 

zurück